Kaufentscheidung leichter gemacht – Internet als Entscheidungsfaktor

Kaufentscheidung leichter gemacht – Internet als Entscheidungsfaktor

Sie kennen das Problem bestimmt. Sie suchen nach passenden Produkt sei es ein Buch oder ein Möbelstück oder vielleicht eine Waschmaschine. Bevor Sie was kaufen ob virtuell in einem Online shop oder auch in einem reelen Shop, begeben Sie sich auf die Suche im Internet . Natürlich ist das oft ein guter Grund einige Produkte auf diese Weise günstiger zu bekommen. Noch ein weiterer Vorteil: man braucht gar nicht vor die Tür zu gehen und das bei jedem Wind und Wetter und rund um die Uhr 7 Tage die Woche. Laut der neuen Studie von AGOF 71,1 % der desutchen Internetnutzer nutzen das Medium Internet für Online-Einkaufen & Shoppen aus.

Hier eine kleine Liste an Produkten, die am meisten vor dem Kauf geplant werden.

Kaufplanung für Produkte: Top 10

Urlaubsreisen, Last-Minute-Reisen 56,3 %
Musik-CDs 52,3 %
Möbel, Wohnungseinrichtung 51,8 %
Hotels für Urlaubs-, Geschäftsreisen 50,2 %
Filme auf DVDs, Videos, Blurays 47,6 %
Heimwerkerbedarf, Heimwerkergeräte 41,0 %
Spielwaren 40,4 %
Sportartikel, Sportgeräte 38,8 %
Telekommunikationsprodukte 31,3 %
Haushaltsgroßgeräte wie
Kühlschrank,
Waschmaschine, Herd 26,5 %

Um das Kaufverhalten der Online-Shop Besucher zu beeinflussen, sollte der Online Shop sowohl negative, als auch positive Kundenmeinungen anbieten. Dies erleichtert die Kaufenstcheidung der meisten Beuscher. Denn so erscheint der Onlineshop auch glaubwürdiger. Die deutschen Internetnutzer achten besonders auf positive Bewertungen, Kommentare oder Kundenbewertungen. Diese gelten als wichtige Signale, die den Käufer letztenendes die Kaufentscheidung erhäblich erleichtern lassen.

Was halten Sie davon? Welche Erfahrungen haben Sie selbst hgemacht? Wie gehen Sie denn vor, wenn Sie sich auf die Produktsuche begeben. Worauf achten Sie dabei?

Add Comment